Versöhnung?

Versöhnung bei den Garnisonskirchlern  – endlich mal ein Papier dazu?!

Carsten Linke/ 23.05.2018

In einem Beitrag der PNN beschreibt die Stiftung Garnisonkirche heute erstmals Themenfelder für ihr geplantes „Versöhnungszentrum“ in der Turmkopie des ehemaligen Militär- und Kriegstempels:   Garnisonkirche Potsdam. Am Dienstag nächster Woche wollen die Verantwortlichen ihr Projekt im Detail vorstellen.

„Versöhnung?“ weiterlesen

Es geht nicht nur um den Handschlag!

Es geht nicht nur um den Handschlag am „Tag von Potsdam“

Was in den Diskussionen in Potsdam gern vergessen wird: Es geht nicht darum, Geschichte auf einen Tag, auf eine Epoche, auf ein Ereigniss zu beschränken. Die Geschichte dieser Stadt und vieler Gebäude sind unzurtrennlich mit Militarismus, mit Menschenverachtung, autoritäten Systemen und Ausbeutung verbunden.

Hier ist ein Beispiel zur Geschichte der Garnisonkirche:

Gotteskrieger